Change Management in Ghana

KWuP Unternehmensentwickler wirken mit bei einem Change Projekt der ghanaischen Finanzbehörden. Am 5. September werden Dr. Astrid Kuhlemann, Petra Monshausen und Dr. Ulrich Walbrühl nach Accra / Ghana aufbrechen, um das Projekt zu starten und die ersten 20 Mitarbeiter zu schulen.

Worum geht es? Die Finanzbehörden möchten ihren Mitarbeitern nicht nur Gehälter zahlen, sondern sie wollen auch sicher gehen, daß diese gut mit ihrem Geld umgehen - das ist selbst unter Finanzbeamten nicht immer der Fall.

Wie sorgt man eigentlich systematisch für den Ruhestand vor? Wie spart man sich ein Vermögen zusammen? Und wie verhindert man das Abrutschen in die Überschuldung? Das sind Fragen, die bei einer Inflationsrate von 9,52 % nicht immer leicht zu beantworten sind.

Nicht nur die Steuer- und Zollbehörden des Landes sind involviert. Auch das Wasserwerk, ein internationaler Nahrungsmittelkonzern und der IT-Dienstleister der Finanzbehörden entsenden ihre Manager zu diesem Projekt, das vom deutschen Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird.