Kompetenzen

Kuhlemann, Walbrühl & Partner sind in drei Kompetenzfeldern für Sie tätig. Diese drei Säulen stehen jedoch nicht unabhängig nebeneinander, sondern ergänzen sich. So kommt in Change Management Prozessen den Führungskräften eine besondere Bedeutung zu, da sie die Motoren des Unternehmenswandels sind. Potenzialanalysen sind notwendig, um die besten Change Manager innerhalb und außerhalb des Unternehmens zu identifizieren und zu binden. Instrumente der Führungskräfteentwicklung unterstützen Manager dabei, durch Feedback und aktuellen Input für neue Herausforderungen fit zu bleiben.

In jedem der drei Kompetenzfelder kommt je nach Bedarf unsere besondere Expertise in wichtigen Querschnittbereichen zum tragen:

 

 

 

Evaluation / Forschung
In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen wie der Universität Mainz und der Hochschule Köln – University of Applied Sciences führen wir Forschungs- und Lehraufträge durch und lassen aktuelles wissenschaftliches Know-How in die Praxis einfließen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Evaluation von Personal- und Unternehmensentwicklungs-Maßnahmen, um die Wirksamkeit anhand von Erfolgskriterien zu überprüfen.

Projektmanagement
Die meisten unserer Einsätze in Unternehmen sind als Projekt konzipiert. Je nach Anforderung übernehmen wir Aufgaben des Projektleiters, Projektcoaches oder Projektmoderators und greifen dabei auf das Instrumentarium des modernen Projektmanagements zurück. So werden Kosten-, Termin- und Qualitätsziele sicher erreicht. Die Schulung von Projektteammitgliedern, häufig parallel zu  realen Auftragsprojekten die von uns begleitet werden, ist in der Verzahnung zur Praxis besonders effektiv.

International
Internationalisierung ist in den meisten Unternehmen tägliche Realität. Dabei gilt es nicht nur, Sprachbarrieren zu überwinden, sondern auch, Mentalitätsunterschiede zu berücksichtigen. Einige Beispiele für aktuelle internationale Projekte, die wir für namhafte Unternehmen durchführen:

  • Internationales High Potential Program mit englischer, ungarischer und deutscher Beteiligung
  • Interkulturelles Training Südostasien
  • Mitarbeiterbefragung in einem Konzern mit deutscher, österreichischer, spanischer, ungarischer und mexikanischer Beteiligung
  • Evaluation eines  Beratungsprojektes in Südafrika.